Mitarbeiter für die Kassenverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht

Verwaltungsgemeinschaft Erkheim

Die Verwaltungsgemeinschaft Erkheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

 

Mitarbeiter für die Kassenverwaltung (m/w/d)

 

unbefristet in Vollzeit.

 

Die Verwaltungsgemeinschaft Erkheim mit ihren vier Mitgliedsgemeinden, zwei Schulverbänden und zwei Zweckverbänden betreut ca. 8.900 Einwohner.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere: 

 

Abwicklung des Barzahlungs- und Giroverkehrs inkl. Tages- und Kassenabschlüssen, Haupt- und Sachbuchführung, vorbereitendes Anordnungswesen, Mahnwesen, Verwahrung und Rückgabe von Bürgschaften sowie Spenden. Unterstützung bei Stundungen, Niederschlagungen und Aussetzungen von Forderungen. Mitwirkung bei der Erstellung von Statistiken, Berichten und Jahresabschlüssen sowie bei der Abwicklung von Verwahrgeldern und Vorschüssen. 

 

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung. Fundierte Kenntnisse im Bereich Buchhaltung und Kasse wären wünschenswert. 

 

Sie sind zuverlässig, selbständig, haben eine strukturierte Arbeitsweise, ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Bürgerfreundlichkeit. Gute IT-Anwenderkenntnisse in MS-Office und gängige Fachanwendungen für den Finanzbereich wie z.B. OK.FIS der AKDB wären von Vorteil. 

 

Wir bieten Ihnen neben einer vielseitigen und interessanten Tätigkeit in einem netten Team, eine tarifgerechte Bezahlung nach Ihren persönlichen Voraussetzungen mit jährlicher LOB-Prämie, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen, Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. 

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per e-mail an

– bitte als eine pdf-Datei mit max. 8 MB. 

 

Für weitere Informationen zu Ihren Aufgaben stehen Ihnen der Leiter der Finanzverwaltung Herr Rampp unter Telefon 08336/8024-19 und bei allgemeinen Fragen zum Bewerbungsverfahren Frau Eder unter Tel. 08336/8024-16 gern zur Verfügung. 

 

Die Bewerbungsfrist endet am 01.03.2024. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher fachlichen Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

 

Bitte kennzeichnen Sie Ihre Bewerbung mit dem Hinweis „Bewerbungsunterlagen“, damit die vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen sichergestellt werden kann. 

Beachten Sie diesbezüglich bitte auch unsere Datenschutzhinweise gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten.